Wird diese Medienmitteilung nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Medienmitteilung

0.250% Anleihe der Luzerner Kantonalbank AG mit Laufzeit 2022 bis 2030

Luzern, 6. Januar 2022 – Die Luzerner Kantonalbank AG begibt eine 0.250 % Anleihe über 225 Millionen Schweizer Franken mit Reopening-Klausel (Valorennummer: 52.215.898). Der Emissionspreis beträgt 100.158 % und die Laufzeit acht Jahre fest. Zeichnungsschluss ist der 20. Januar 2022, die Liberierung erfolgt auf den 24. Januar 2022. Die Kotierung wird an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange beantragt.

Die Ratingagentur Standard & Poor's stuft die Luzerner Kantonalbank mit AA ein. Die Dokumentation erfolgt per Wertrechte im Sinne von Artikel 973c des Schweizer Obligationenrechts, die durch Eintrag ins Hauptregister der SIX SIS AG (SIX SIS) eingetragen werden. Der Druck physischer Urkunden und die Umwandlung in Einzelurkunden oder eine Globalurkunde ist ausgeschlossen. Die Stückelung beträgt 5’000 Franken und ein Mehrfaches davon. Die Luzerner Kantonalbank AG behält sich das Recht vor, den Nominalbetrag dieser Anleihe zu einem späteren Zeitpunkt durch Ausgabe weiterer, mit dieser Anleihe fungiblen Tranchen zu erhöhen.

Kontaktperson
Ursi Ineichen, Stv. Leiterin Kommunikation und Mediensprecherin

Luzerner Kantonalbank AG, Pilatusstrasse 12, 6003 Luzern
Telefon direkt +41 41 206 30 33, kommunikation@lukb.ch
lukb.ch, twitter.com/LuzernerKB